Heute

Di, 22.05.2018

Di, 22.05. / 19:00 - 21:30
Münsterstraße 446
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Mit dem Club der Spontis / Studio
Münsterstraße 446 — Bühne
Stadtmeisterschaften Finale
x

Karten & Preise

Preisgruppe Regulär Schüler/Studenten
Platzgruppe 3 10,00 € 6,00 €

Di, 22.05. / 19:30 - 21:30
Blauer Tag
Im Central, Worringer Straße 140
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
von Friedrich Dürrenmatt
Regie: Tilmann Köhler
Central Große Bühne
Alle Plätze 10 / 7 € erm.
x

Karten & Preise

Preisgruppe Regulär Schüler/Studenten
Platzgruppe 2 10,00 € 7,00 €

Morgen

Mi, 23.05.2018

Mi, 23.05. / 10:00 - 10:45
Münsterstraße 446
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
nach dem Bilderbuch von Elizabeth Shaw — Für alle ab 4 Jahren
Regie: Martin Grünheit
Münsterstraße 446 — Studio
Junges Schauspiel
x

Karten & Preise

Preisgruppe Regulär Schüler/Studenten
Platzgruppe 1 10,00 € 6,00 €

Mi, 23.05. / 19:30 - 21:45
In der Bürgerstiftung Gerricus, Gerresheim
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
von Gotthold Ephraim Lessing — Eine mobile Inszenierung
Regie: Robert Lehniger — Auf Ihre Einladung an vielen Orten in der Stadt
Auf Ihre Einladung an vielen Orten in der Stadt
Vorverkauf im Gemeindebüro St. Margareta, Gerricusstraße 9, 40625 Düsseldorf und unter Tel.: 0211. 289330
Mi, 23.05. / 20:30
Im Central, Worringer Straße 140
Extra
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Monolog von Nino Haratischwili
Central Brücke




Café Eden – Refugees are welcome here!

Jeden Montag 15-22 Uhr in der Münsterstraße 446
Hier geht's zur Seite von Café Eden

Premieren/
Uraufführungen

von Dante Alighieri
Regie: Johannes Schütz
Premiere am 2. Juni 2018 — hinter den Kulissen des Schauspielhauses am Gustaf-Gründgens-Platz

Extras

Die Spielklubs der Bürgerbühne präsentieren ihre Arbeiten
am 25. und 26. Mai in der Münsterstraße 446
Bürgerbühne
Junges Schauspiel

nach Henrik Ibsen
Regie: Felix Krakau
Infotreffen am 1.6. um 18 Uhr und am 2.6. um 11 Uhr im Bürgerbühnenzentrum Ronsdorfer Straße 74, Halle 21 — Premiere am 16.12.2018 — Im Central, Kleine Bühne
Bürgerbühne

nach Heinrich Heine
Regie: projekt.il
Infotreffen am 2.6. und 3.6. um 15 Uhr in der Münsterstraße 446 — Premiere am 5.11.2018 in der Münsterstraße 446
Bürgerbühne

Bilderfries von Katharina Sieverding an der Fassade des Central
Eröffnung am 2. Juni 

D’haus auf Reisen

Pressestimmen

von George Orwell — Theaterfassung von Armin Petras
Regie: Armin Petras — Eine Koproduktion mit dem Schauspiel Stuttgart
Premiere am 12. Mai 2018


von Philipp Löhle
Regie: Bernadette Sonnenbichler
Uraufführung am 28. April 2018

Süddeutsche Zeitung
»Diese Story hat einen wunderbar subversiven Humor. Es gibt eine Unzahl von Stückentwicklungen und dokumentarischen Versuchen über Google & Co., aber es gab zu diesem allgegenwärtigen Thema kaum eine wirklich zündende Komödie. Die hat Löhle geliefert, indem er eben aus IT eine dramatische Person, eine komische Figur machte.«

von Dirk Laucke — Für alle ab 8 Jahren
Regie: Christof Seeger-Zurmühlen
Uraufführung am 22. April 2018
ab 8
Junges Schauspiel

NRZ
»Brillante Uraufführung. Das komplexe Stück besticht durch den Mix von Realität und Fiktion, der Begegnung von Heroen und verletzlichen Personen.«
Westdeutsche Zeitung
»Laut und grell, so wie es sich für Comicstrips auf der Leinwand gehört, bringt Christof Seeger-Zurmühlen das Stück auf die Bretter.«
Rheinische Post
»Knallbonbonbunte Oberfläche – Bühne, Kostüme, Auftritte über ein Trampolin – und die coole Hauptdarstellerin Alessa Kordeck, deren mutige und freche Tilla bei den Kindern sehr gut ankommt.«

Komödie von Molière
Regie: Robert Gerloff
Premiere am 14. April 2018


von Albert Camus
Regie: Sebastian Baumgarten
Premiere am 17. März 2018

NRZ
»Ein richtiges Spektakel.«

Eine fantastische Geschichte von Gregory Caers und Ensemble — Für alle ab 6 Jahren
Regie: Gregory Caers
Uraufführung am 25. Februar 2018
ab 6
Junges Schauspiel


von William Shakespeare
Regie: Roger Vontobel
Premiere am 17. Februar 2018

FAZ
»Klaußners Shylock ist ein Bewegungskünstler, dessen Körper jene Anspannung ausdrückt, die seine Stimme zurückhält. Er spielt den Juden Shylock so, dass einem das Herz weich werden muss.«
Kölner Stadtanzeiger
»Ein vorbildlich unterhaltender ›Kaufmann‹.«

Musical von David Bowie und Enda Walsh
Regie: Matthias Hartmann
Deutschsprachige Erstaufführung am 3. Februar 2018 — im Düsseldorfer Schauspielhaus am Gustaf-Gründgens-Platz

Aktuelles

Glückwunsch

Jugendjury-Preis für »Mr. Handicap« bei den Mülheimer Theatertagen NRW

Foto: Sebastian Hoppe

Sonderaktion zu Pfingsten!

Illustration: Katharina Gschwendtner

Teilnehmer*innen zwischen 15 und 20 Jahren gesucht

Jugendkongress: Future (t)here

vom 8. – 11. Juni 2018 im Jungen Schauspiel
Illustration: Katharina Gschwendtner

Das Spielzeitheft 2018/19!

Inszenierungen, Essays, Interviews, Porträts, Serviceangebote zur neuen Saison

Für die Bürgerbühneninszenierung »Peer Gynt«

Mitspieler*innen zwischen 16 und 22 Jahren gesucht!

Infotreffen am 1.6. um 18 Uhr und am 2.6. um 11 Uhr im Bürgerbühnenzentrum Ronsdorfer Straße 74, Halle 21 — Premiere am 16.12. im Central
Foto: Melanie Zanin

Für die Bürgerbühneninszenierung »Deutschland. Ein Wintermärchen«

Mitspieler*innen ab 16 Jahren gesucht!

Infotreffen am 2.6. und 3.6. um 15 Uhr in der Münsterstraße 446
Foto: Melanie Zanin

Videoaufzeichnung der Düsseldorfer Reden 2018

Miriam Meckel »Die Vermessung des Gehirns: Was bleibt von uns in Zeiten von Brainhacking und Neurokapitalismus?«

— Vortrag vom 6. Mai im Central

Ab 2. Mai im Vorverkauf

Neue Termine für »Lazarus«

Foto: Lucie Jansch

Publikumspreis für »Ellbogen«!

im Rahmen der Woche junger Schauspieler im Parktheater Bensheim
Foto: Lucie Jansch

Pressekonferenz vom 22. März

Das Kuratorium »Schauspielhaus2020« stellt die Ergebnisse der Spendenkampagne vor

Foto: Melanie Zanin

Werdet Theater-Pate!

Junges Schauspiel ruft Theater-Paten-Aktion ins Leben

Traudl und Harry Peters, Rentner aus Gerresheim und Mitglieder im Förderverein Junges Schauspiel, mit Leihenkel Gustaf (8)

Christophe Slagmuylder wird Programmdirektor von Theater der Welt 2020

Foto: Bea Borgers

»Mr. Handicap« von Thilo Reffert nominiert für die Mülheimer »Kinderstücke 2018«

Foto: Sebastian Hoppe


WDR-Westart zeigt Reportage über »Lazarus«

am 5.2. um 23:20 Uhr — anschließend in der Mediathek abrufbar
Foto: Lucie Jansch
Das Lazarus-Team beim Schlussapplaus

Jugendliche werben »mit Herzblut« für neuen Club

Sei Rampensau!


Neu:

Der D'haus-WhatsApp-Ticker