Spielplan

Mi, 16.01.2019

Mi, 16.01. / 10:00
Frühbucher
Münsterstraße 446
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Eine Produktion des Jungen Schauspiels in Koproduktion mit dem Theater Kininso Koncepts (Lagos, Nigeria)
Regie: Joshua Alabi
Münsterstraße 446 — Studio
Junges Schauspiel
xLeider können wir zur Zeit keine Karten für den Online-Kauf anbieten.
Es können aber kurzfristig Karten aus aufgelösten Reservierungen oder Stornierungen zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal oder wenden Sie sich an unser Servicetelefon unter 0211.36 99 11 (Mo-Fr 10-18.30 Uhr, Sa 10-18 Uhr).

Eventuell können auch Restkarten an der Abendkasse erworben werden.
Mi, 16.01. / 17:00 - 19:00
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf

»Wer macht was, wo und für wen?«
Münsterstraße 446 — Foyer
Die Zukunftswerkstatt lädt ein — Eintritt frei
Junges Schauspiel
Mi, 16.01. / 19:00
Im Central, Worringer Straße 140
Öffentliche Probe/Voraufführung
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
von Bertolt Brecht — Eine Produktion der Schauspielstudent*innen am D’haus
Regie: David Schnaegelberger
Central Kleine Bühne
xLeider können wir zur Zeit keine Karten für den Online-Kauf anbieten.
Es können aber kurzfristig Karten aus aufgelösten Reservierungen oder Stornierungen zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal oder wenden Sie sich an unser Servicetelefon unter 0211.36 99 11 (Mo-Fr 10-18.30 Uhr, Sa 10-18 Uhr).

Eventuell können auch Restkarten an der Abendkasse erworben werden.
18:45
Einführung
Mi, 16.01. / 19:30 - 21:30
Im Central, Worringer Straße 140
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
von Albert Camus
Regie: Sebastian Baumgarten
Central Große Bühne
x

Karten & Preise

Preisgruppe Regulär Schüler/Studenten
Platzgruppe 1 44,00 € 7,00 €
Platzgruppe 2 34,00 € 7,00 €
Platzgruppe 3 24,00 € 7,00 €
Platzgruppe 4 14,00 € 7,00 €

Do, 17.01.2019

Do, 17.01. / 19:00 - 21:00
Münsterstraße 446
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
von Ödön von Horváth — in einer Fassung von Kristo Šagor — Für alle ab 13 Jahren
Regie: Kristo Šagor
Münsterstraße 446 — Bühne
Junges Schauspiel
x

Karten & Preise

Preisgruppe Regulär Schüler/Studenten
Platzgruppe 1 10,00 € 6,00 €

18:45
Einführung
Do, 17.01. / 19:30 - 21:30
Blauer Tag
Im Central, Worringer Straße 140
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
von Lot Vekemans — Deutsch von Eva M. Pieper und Alexandra Schmiedebach
Regie: Roger Vontobel
Central Große Bühne
Alle Plätze 10 / 7 € erm.
x

Karten & Preise

Preisgruppe Regulär Schüler/Studenten
Platzgruppe 1 10,00 € 7,00 €

Fr, 18.01.2019

Fr, 18.01. / 10:00 - 11:00
Münsterstraße 446
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
von Franziska Henschel, Veit Sprenger und Ensemble — Für alle ab 10 Jahren
Regie: Franziska Henschel
Münsterstraße 446 — Studio
Junges Schauspiel
xLeider können wir zur Zeit keine Karten für den Online-Kauf anbieten.
Es können aber kurzfristig Karten aus aufgelösten Reservierungen oder Stornierungen zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal oder wenden Sie sich an unser Servicetelefon unter 0211.36 99 11 (Mo-Fr 10-18.30 Uhr, Sa 10-18 Uhr).

Eventuell können auch Restkarten an der Abendkasse erworben werden.
Fr, 18.01. / 11:00 - 13:00
Münsterstraße 446
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
von Ödön von Horváth — in einer Fassung von Kristo Šagor — Für alle ab 13 Jahren
Regie: Kristo Šagor
Münsterstraße 446 — Bühne
Junges Schauspiel
x

Karten & Preise

Preisgruppe Regulär Schüler/Studenten
Platzgruppe 1 10,00 € 6,00 €

Fr, 18.01. / 19:00
Münsterstraße 446
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf

Neujahrsempfang

Münsterstraße 446 — Foyer
Förderverein des Jungen Schauspiels
Fr, 18.01. / 19:30 - 23:00
Im Central, Worringer Straße 140
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
von Friedrich Schiller
Regie: Alexander Eisenach
Central Große Bühne
x

Karten & Preise

Preisgruppe Regulär Schüler/Studenten
Platzgruppe 1 44,00 € 7,00 €
Platzgruppe 2 34,00 € 7,00 €
Platzgruppe 3 24,00 € 7,00 €
Platzgruppe 4 14,00 € 7,00 €





Café Eden – New Friends. New Stories

Jeden Montag 16-22 Uhr in der Münsterstraße 446
Hier geht's zur Seite von Café Eden

Premieren/
Uraufführungen

von Bertolt Brecht — Eine Produktion der Schauspielstudent*innen am D’haus
Regie: David Schnaegelberger
Premiere am 19. Januar 2019 — Kleine Bühne im Central

nach Jaroslav Hašek — in einer Bearbeitung von Peter Jordan
Regie: Leonhard Koppelmann
Premiere am 25. Januar 2019 — Große Bühne im Central

von Johann Wolfgang von Goethe — Für alle ab 14 Jahren — Eine Produktion des Jungen Schauspiels in Kooperation mit dem Goethe-Museum Düsseldorf 
Regie: Fabian Rosonsky
Premiere am 3. Februar in der Freizeiteinrichtung Icklack, Höherweg 12
Junges Schauspiel

von William Shakespeare
Regie: Roger Vontobel — Musik: Woods of Birnam
Düsseldorfer Premiere am 16. Februar — Im Düsseldorfer Schauspielhaus am Gustaf-Gründgens-Platz


Extra

zu »30 Jahre UN-Kinderrechte: Drama oder Erfolgsgeschichte?«
am 21.1. um 19 Uhr — in der Münsterstraße 446

Heribert Prantl — »Der sogenannte Populismus. Die Wiedergeburt von alten Wahnideen und Idiotien — und was dagegen zu tun ist«
Eröffnungsvortrag der Redenreihe in Kooperation mit der Rheinischen Post
am 10. Februar 2019 — im Schauspielhaus

Pressestimmen

Eine Produktion des Jungen Schauspiels in Koproduktion mit dem Theater Kininso Koncepts (Lagos, Nigeria)
Regie: Joshua Alabi
Premiere/Uraufführung am 13. Januar 2019 — In der Münsterstraße 446
ab 10
Junges Schauspiel

Rheinische Post
»Singen, tanzen und lachen gegen Vorurteile. Eine anregende Kooperation zwischen zwei Kontinenten – beim Stück ›Imagination TV‹ hatten die Zuschauer sichtbar viel Spaß.«

Peer Gynt

Düsseldorfer Jugendliche stapeln hoch und setzen alles auf eine Karte
nach Henrik Ibsen
Regie: Felix Krakau
Premiere am 16. Dezember 2018 — Kleine Bühne im Central
Bürgerbühne


von Friedrich Schiller
Regie: Alexander Eisenach
Premiere am 14. Dezember 2018 — Große Bühne im Central

Westdeutsche Zeitung

von Carsten Brandau — Für alle ab 3 Jahren
Regie: Juliane Kann
Uraufführung am 25. November 2018 — In der Münsterstraße 446
Junges Schauspiel


Kinder- und Familienstück von Otfried Preußler — in einer Bearbeitung von John von Düffel — Für alle ab 6 Jahren
Regie: Robert Gerloff
Uraufführung am 11. November 2018 im Capitol in der Erkrather Straße — ab 24. Februar 2019 in der Münsterstraße 446
Junges Schauspiel

ARD Morgenmagazin
»Musikalisch, witzig und echt spannend geht es auf eine Fantasiereise. Eben typisch Preußler.«
Westdeutsche Zeitung
»Ein anrührend nostalgisches und dennoch modern wirkendes Stück für die ganze Familie. Viele Kinder waren begeistert – und das ist ein Ritterschlag für jedes Kinderstück.«

nach Anton Tschechow — von Barbara Bürk und Clemens Sienknecht
Regie: Barbara Bürk und Clemens Sienknecht
Uraufführung am 10. November 2018 — Im Central


Aktuelles

Foto: David Baltzer

Förderpreis der Landeshauptstadt Düsseldorf im Bereich der Darstellenden Kunst geht an André Kaczmarczyk

Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Michael Gstettenbauer
Die Förderpreisträger 2018 mit Oberbürgermeister Thomas Geisel, Kulturdezernent Hans-Georg Lohe und Kulturamtsleiterin Marianne Schirge

»Der Sandmann« ausgezeichnet mit dem Publikumspreis des China Shanghai International Arts Festival

Dr. Oliver Hartmann (Leiter des Goethe-Instituts Shanghai) und Alison Yang (China Shanghai International Arts Festival) nahmen den Preis entgegen

Gegen Rassismus und Diskriminierung, für eine gerechte, offene und solidarische Gesellschaft

NRW-Erklärung der Vielen


Junges Schauspiel mit »Der kleine Angsthase« zum Augenblick mal!-Festival 2019 eingeladen

Das Festival findet vom 7. bis 12. Mai 2019 in Berlin statt
Foto: David Baltzer

Stefan Schmidtke wird Programmdirektor von Theater der Welt 2020

Foto: Thomas Rabsch