Heute

Fr, 15.12.2017

Fr, 15.12. / 10.00 - 11:15
Im Capitol, Erkrather Strasse 30
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Kinder- und Familienstück nach dem Märchen von Hans Christian Andersen — Für alle ab 6 Jahren
Regie: Kristo Šagor
Capitol Theater
Junges Schauspiel
Fr, 15.12. / 19:00 - 23:00
Im Central, Worringer Straße 140
Nur noch wenige Vorstellungen
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
von Fjodor M. Dostojewskij
Regie: Matthias Hartmann
Central Große Bühne
x

Karten & Preise

Preisgruppe Regulär Schüler/Studenten
Platzgruppe 1 44,00 € 7,00 €
Platzgruppe 2 34,00 € 7,00 €
Platzgruppe 3 24,00 € 7,00 €
Platzgruppe 4 14,00 € 7,00 €

18:30
Einführung von Michaela Schmitt-Reiners (Verband binationaler Familien und Partnerschaften)
Fr, 15.12. / 19:00 - 20:15
Münsterstraße 446
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf

Ein interkultureller Liebesreigen
Regie: projekt.il
Münsterstraße 446 — Studio
anschließend Publikumsgespräch
Bürgerbühne
x

Karten & Preise

Preisgruppe Regulär Schüler/Studenten
Platzgruppe 1 10,00 € 6,00 €

Fr, 15.12. / 20:00
Im Central, Worringer Straße 140
Premiere
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf

Ein Abend mit Jugendlichen und Eltern am Rande des Nervenzusammenbruchs
nach Frank Wedekind
Regie: Joanna Praml
Central Kleine Bühne
Bürgerbühne
xLeider können wir zur Zeit keine Karten für den Online-Kauf anbieten.
Es können aber kurzfristig Karten aus aufgelösten Reservierungen oder Stornierungen zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal oder wenden Sie sich an unser Servicetelefon unter 0211.36 99 11 (Mo-Fr 10-18.30 Uhr, Sa 10-18 Uhr).

Eventuell können auch Restkarten an der Abendkasse erworben werden.

Morgen

Sa, 16.12.2017

Sa, 16.12. / 19:00 - 21:45
Im Central, Worringer Straße 140
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
von Arthur Miller
Regie: Evgeny Titov
Central Kleine Bühne
x

Karten & Preise

Preisgruppe Regulär Schüler/Studenten
Platzgruppe 4 14,00 € 7,00 €
Platzgruppe 7 29,00 € 7,00 €

Sa, 16.12. / 19:00 - 21:00
Münsterstraße 446
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
von Andreas Steinhöfel — Für alle ab 12 Jahren
Regie: Robert Gerloff
Münsterstraße 446 — Bühne
Come Together: X-mas-Party
Junges Schauspiel
x

Karten & Preise

Preisgruppe Regulär Schüler/Studenten
Platzgruppe 1 10,00 € 6,00 €

18:45
Einführung
Sa, 16.12. / 19:30 - 21:45
Im Schauspielhaus
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
von E. T. A. Hoffmann
Regie, Bühne und Lichtkonzept: Robert Wilson — Musik und Lyrics: Anna Calvi
Im Schauspielhaus am Gustaf-Gründgens-Platz
xLeider können wir zur Zeit keine Karten für den Online-Kauf anbieten.
Es können aber kurzfristig Karten aus aufgelösten Reservierungen oder Stornierungen zur Verfügung stehen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal oder wenden Sie sich an unser Servicetelefon unter 0211.36 99 11 (Mo-Fr 10-18.30 Uhr, Sa 10-18 Uhr).

Eventuell können auch Restkarten an der Abendkasse erworben werden.
Sa, 16.12. / 19:30 - 21:15
Im Central, Worringer Straße 140
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
von Simon Stephens
Regie: Lore Stefanek
Central Große Bühne
x

Karten & Preise

Preisgruppe Regulär Schüler/Studenten
Platzgruppe 1 44,00 € 7,00 €
Platzgruppe 2 34,00 € 7,00 €
Platzgruppe 3 24,00 € 7,00 €
Platzgruppe 4 14,00 € 7,00 €





Hier geht's zur Seite von Café Eden

Premieren/
Uraufführungen

Frühlings Erwachen

Ein Abend mit Jugendlichen und Eltern am Rande des Nervenzusammenbruchs
nach Frank Wedekind
Regie: Joanna Praml
Premiere am 15. Dezember 2017
Bürgerbühne

nach dem Bilderbuch von Elizabeth Shaw — Für alle ab 3 Jahren
Regie: Martin Grünheit
Premiere am 6. Januar 2018
Junges Schauspiel

Nathan (to go)

Eine mobile Inszenierung
von Gotthold Ephraim Lessing
Regie: Robert Lehniger — Auf Ihre Einladung an vielen Orten in der Stadt
Premierenserie am 13., 16. und 23. Januar in Kooperation mit der Gemeinde der koptischen Christen, der Jüdischen Gemeinde sowie dem Islamischen Kulturzentrum Düsseldorf (Bosnische Moscheegemeinde) und dem Kreis der Düsseldorfer Muslime (KDDM)

von Nina Raine
Regie: Lore Stefanek
Deutschsprachige Erstaufführung am 20. Januar 2018

Düsseldorf first!

Eine außerordentliche Bürgerversammlung — Ein Theaterstück mit Parteimitgliedern, Politikern und anderen Exoten
Regie: Miriam Tscholl
Premiere am 27. Januar 2018
Bürgerbühne

Musical von David Bowie und Enda Walsh
Regie: Matthias Hartmann
Deutschsprachige Erstaufführung am 3. Februar 2018

Pressestimmen

von Henrik Ibsen
Regie: Tilmann Köhler
Premiere am 9. Dezember 2017

FAZ
»Zwischen Sozial- und Sittenkomödie.«

von Rainald Goetz — Eine szenische Installation in der Sammlung Philara (Birkenstraße 47 a)
Künstlerische Leitung: André Kaczmarczyk, Robert Koall, Felix Kracke
Premiere am 7. Dezember 2017

Süddeutsche Zeitung
»Irre, tolle Collage. Berührende Bilder entstehen, wenn in der Ferne in der großen Halle eine Kitschmadonna singt. Oder wenn am Schluss die Spieler sich nachdenklich zu einer Traube aneinanderkuscheln. ›Die Kunst ist schon fertig – wir sind es nicht.‹«

nach der Erzählung von Axel Hacke
Regie: Malte C. Lachmann
Uraufführung am 18. November 2017


von Andreas Steinhöfel — Für alle ab 12 Jahren
Regie: Robert Gerloff
Premiere am 17. November 2017
ab 12
Junges Schauspiel


von Bertolt Brecht mit Musik von Kurt Weill
Regie und Bühne: Andreas Kriegenburg
Premiere am 11. November 2017

Deutschlandfunk
»22 grandiose Gesangsnummern. Das Orchester spielt fantastisch auf. Auch die Schauspieler sind gesanglich in Hochform. Handwerklich sind die 3 Stunden geradezu perfekt gemacht.«
FAZ
»Die Aufführung gewinnt musikalisch immer wieder mitreißende Frische.«
3sat Kulturzeit
»Regisseur Andreas Kriegenburg inszeniert das Werk als schön verlotterte Bettlerfarce. Detailreich kostümiert, mit Puppen, eine Parodie auf Barockopern.«
Süddeutsche Zeitung
»Wunderbare, jazzlastige, hier von acht Virtuosen unter der Leitung von Franz Leander Klee angemessen kratzig und spröde ausgeführte Musik von Kurt Weill.«
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
»Geniale Bilder. Zeitlos fantastische Musik und ihre frische, mal äußerst subtile, mal umwerfend schmissige Umsetzung.«

Kinder- und Familienstück nach dem Märchen von Hans Christian Andersen — Für alle ab 6 Jahren
Regie: Kristo Šagor
Premiere am 12. November 2017 — Im Capitol in der Erkrather Straße
ab 6
Junges Schauspiel


Do you feel the same?

Ein interkultureller Liebesreigen
Regie: projekt.il
Uraufführung am 23. Oktober 2017
Bürgerbühne

Spenden Sie jetzt!


Aktuelles

Das Programm für Januar 2018 ist online!

Illustration: Katharina Gschwendtner

1 x zahlen — 2 x ins Theater

Sonderaktion während der Weihnachtszeit

X-mas-Party und Adventssingen im Jungen Schauspiel!

Illustration: Katharina Gschwendtner

Weihnachtsgeschenk-Pakete

Schenken Sie Ihren Lieben zu Weihnachten tolle Erlebnisse im Theater!
Illustration: Katharina Gschwendtner

Kartenkooperation mit dem New Fall Festival!

Ellbogen — Foto: Lucie Jansch

Silvester im D’haus

Mit »The Queen’s Men«, »Die Dreigroschenoper« und »Die Tage, die ich mit Gott verbrachte« — anschließend Party
The Queen's Men — Foto: Thomas Rabsch

Ab 30. Januar 2018 im Schauspielhaus am Gründgens-Platz

Jetzt im Vorverkauf: »Lazarus« von David Bowie und Enda Walsh


Neues Kooperationsprojekt für 6. bis 9. Klassen

»Theater.Entdecker«

Das Junge Schauspiel lädt 1.000 Düsseldorfer Schüler zur Begegnung mit dem Theater ein

Mit dem Theater auf Tuchfühlung

Laden Sie »Nathan (to go)« zu sich ein!

Foto: Thomas Rabsch

Verleihung des Theaterpreises »Der Faust«

Regisseurin Joanna Praml nominiert für Bürgerbühnen-Produktion »Ein Sommernachtstraum«
Foto: Matthias Horn