Pauline Kästner

Pauline Kästner wurde in Halle (Saale) geboren und studierte zwischen 2011 und 2015 an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig. Von 2013 bis 2015 war sie Mitglied des Schauspielstudios am Staatsschauspiel Dresden. Hier spielte sie in Inszenierungen von Clemens Sienknecht und Barbara Bürk, Susanne Lietzow und Jan Gehler. Es folgten Festengagements in Braunschweig und Kassel, wo sie u. a. in »Raus aus dem Swimmingpool, rein in mein Haifischbecken« von Laura Naumann (Regie: Anna Sina Fries) oder als Helena in Shakespeares »Ein Sommernachtstraum« (Regie: Laura Linnenbaum) zu sehen war. Zur Spielzeit 2018/19 wechselte sie ans Staatstheater Nürnberg und spielte dort etwa in Clara Weydes Bearbeitung von E. T. A. Hoffmanns Schauernovelle »Der Sandmann« oder in Tschechows »Die Möwe« (Regie: Anne Lenk). Eine enge Zusammenarbeit verbindet sie mit dem Regisseur Andreas Kriegenburg, in dessen Inszenierungen von »Nora« nach Henrik Ibsen und Sophokles’ »Antigone« sie die Titelrollen übernahm. Für ihre Interpretation von »Effi Briest« (Regie: Schirin Khodadadian) wurde Pauline Kästner 2016 von der Fachzeitschrift Theater heute als Schauspielerin des Jahres nominiert. Sie wirkte in diversen Fernsehproduktionen mit. Ab der Spielzeit 2022/23 gehört Pauline Kästner zum Ensemble des Düsseldorfer Schauspielhauses, wo sie als Desdemona in der bilingualen Inszenierung der südafrikanischen Regisseurin Lara Foot von Shakespeares »Othello« im Großen Haus debütierte. Zudem ist sie am D’haus in »Die fünf Leben der Irmgard Keun« von Lutz Hübner und Sarah Nemitz (Regie: Mina Salehpour) zu erleben, sie spielt »Das kunstseidene Mädchen« nach dem Roman von Irmgard Keun als Monolog im Foyer des Schauspielhauses und ist in »Richard III.« (Regie: Evgeny Titov) zu sehen. Sie stand darüber hinaus beim D’haus Open Air 2023 in »Figaros Hochzeit oder Der tolle Tag« in der Regie von Andreas Kriegenburg auf der Bühne.

Produktionen

Ein Mädchen in Draußen vor der Tür
Die Junge (30) in die unver­hei­ra­te­te
Tatiana, Journalistin in Die Orestie. Nach dem Krieg
Lady Rivers, Schwester Königin Elisabeths in Richard III.
Shen Te / Shui Ta in Der gute Mensch von Sezuan
Elly Meissner, Schauspielerin jüngere Keun / Odile / Junge Frau in Die fünf Leben der Irmgard Keun
Amy in Linda

Termine mit Pauline Kästner

https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Mo, 24.06. / 19:00 – 21:45
18:15 Einführung
SchauspielZum letzten Mal!Blauer Tag
von Bertolt Brecht — Musik von Paul Dessau in einer Bearbeitung von Tobias Vethake Regie: Bernadette Sonnenbichler
Schauspielhaus, Großes Haus
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Di, 25.06. / 19:30 – 21:15
18:45 Einführung
Schauspiel
von Lutz Hübner und Sarah Nemitz Regie: Mina Salehpour
Schauspielhaus, Großes Haus
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Sa, 29.06. / 19:30 – 21:30
18:45 Einführung
Schauspiel
frei nach Aischylos in einer Bearbeitung von Tamara Trunova und Stas Zhyrkov Regie: Stas Zhyrkov
Schauspielhaus, Großes Haus
Auf Deutsch und Ukrainisch mit jeweiligen Übertiteln / Німецькою та українською мовами з відповідними субтитрами
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Do, 19.09. / 20:00 – 22:00
Schauspiel
von Ewald Palmetshofer Regie: Andreas Kriegenburg
Schauspielhaus, Kleines Haus
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Di, 24.09. / 19:30 – 21:30
Schauspiel
von William Shakespeare Regie: Evgeny Titov
Schauspielhaus, Großes Haus
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Do, 03.10. / 18:00
SchauspielÖffentliche Probe/VoraufführungFrühbucher
von Wolfgang Borchert Regie: Adrian Figueroa
Schauspielhaus, Großes Haus
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Sa, 05.10. / 19:30
19:00 Die Freunde des Düsseldorfer Schauspielhauses laden alle Interessierten ein zur Premiereneinführung mit dem Intendanten
SchauspielPremiereFrühbucher
von Wolfgang Borchert Regie: Adrian Figueroa
Schauspielhaus, Großes Haus
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Do, 17.10. / 19:30 – 21:15
SchauspielFrühbucher
von Lutz Hübner und Sarah Nemitz Regie: Mina Salehpour
Schauspielhaus, Großes Haus
Wir veröffentlichen regelmäßig neue Termine.