Cico Beck

Cico Beck (*1984 in Eichstätt) studierte, nach seinem Abitur am musischen Gymnasium in Eichstätt und seinem Zivildienst in der Betreuung von Menschen mit geistiger Behinderung, zuerst Sonderschullehramt an der LMU München. Nach dem Staatsexamen studierte er Musik an der Musikhochschule Münster in der Klasse von Prof. Stephan Froleyks mit dem Hauptfach Schlagwerk, Nebenfach Klavier und grundlegendem Fokus auf Komposition und Improvisation. Neben seinem Studium beschäftigte sich Beck intensiv mit elektronischer und Independent Musik und produzierte seitdem zahlreiche Tonträger, die auf den Labels Morr Music und Alien Transistor veröffentlicht wurden. Mehrere Reisen führten ihn nach Afrika und Asien, welche er nutzte, um Unterricht in der jeweiligen traditionellen Musik zu erhalten. Seit 2010 ist Beck freiberuflicher Komponist und Musiker und arbeitet für Theater- und Tanzproduktionen, u. a. für die Ruhrtriennale, das Volkstheater München, das Theater Augsburg und das Theater Ingolstadt. Filmmusiken entstanden für Produktionen der TV-Sender ZDF, ARD, BR und arte. Darüber hinaus ist Cico Beck in den Bands The Notwist, Aloa Input, Joasihno und Ms. John Soda aktiv.

Produktionen

Termine mit Cico Beck

https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Fr, 15.03. / 20:00 – 21:45
Schauspiel
von Lea Ruckpaul nach einer Idee von Eike Weinreich Regie: Bernadette Sonnenbichler
Schauspielhaus, Kleines Haus
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Fr, 05.04. / 20:00 – 21:45
Schauspiel
von Lea Ruckpaul nach einer Idee von Eike Weinreich Regie: Bernadette Sonnenbichler
Schauspielhaus, Kleines Haus
Wir veröffentlichen regelmäßig neue Termine.