Susanne Uhl

Susanne Uhl wurde 1966 in Thüringen geboren. Sie studierte Bühnen- und Kostümbild an der Hochschule für Bildende Künste Dresden und arbeitet als freie Bühnen- und Kostümbildnerin vor allem mit den Regisseur:innen Christina Friedrich, Manuel Soubeyrand und Tilmann Köhler zusammen. Von 2003 bis 2006 war sie Dozentin an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin. Sie entwarf die Kostüme für zahlreiche Inszenierungen von Tilmann Köhler am Staatsschauspiel Dresden (u.a. für Shakespeares »Der Kaufmann von Venedig«, Christa Wolfs »Der geteilte Himmel«, Purcells »King Arthur«, Tschechows »Drei Schwestern«, Shakespeares »Maß für Maß«), am Schauspiel Stuttgart, am Deutschen Theater Berlin, am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, der Oper Frankfurt sowie am Theater Basel. Am Düsseldorfer Schauspielhaus kreierte sie in Zusammenarbeit mit Tilmann Köhler die Kostüme für »Das Versprechen« von Friedrich Dürrenmatt, »Stützen der Gesellschaft« von Henrik Ibsen und »Coriolan« von William Shakespeare. In der Spielzeit 2020/21 entwarf Uhl die Kostüme für »Kleiner Mann, was nun?« von Hans Fallada, ebenfalls in der Regie von Tilmann Köhler.

Produktionen

Termine mit Susanne Uhl

https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
So, 03.03. / 18:00 – 20:15
Schauspiel
von Hans Fallada Regie: Tilmann Köhler
Schauspielhaus, Großes Haus
Wir veröffentlichen regelmäßig neue Termine.