Cathleen Baumann

Cathleen Baumann, geboren 1974 in Thüringen, erhielt ihre Schauspielausbildung an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Ihr erstes Festengagement führte sie 2003 an das Staatstheater Meiningen, wo sie u. a. mit Peter Kastenmüller, Sebastian Baumgarten und Annette Kuß ihre ersten Theatererfahrungen sammelte. Es folgten Gastauftritte am Maxim Gorki Theater Berlin und am Schauspiel Köln. Von 2006 bis 2009 war Cathleen Baumann Ensemblemitglied des Düsseldorfer Schauspielhauses. Hier stand sie u. a. in Produktionen von Amélie Niermeyer, Karin Henkel, Volker Lösch und Sebastian Baumgarten auf der Bühne. 2009 wechselte sie an das Staatsschauspiel Dresden unter der Intendanz von Wilfried Schulz, wo sie etwa als Julie in Molnars »Liliom« (Regie: Julia Hölscher), in »Rheingold« nach Richard Wagner (Regie: David Marton) und in Dostojewskijs »Dämonen« (Regie: Friederike Heller) zu sehen war. Außerdem spielte sie in Sebastian Baumgartens Inszenierungen von »Antigone« und »Die Nibelungen«. Seit der Spielzeit 2016/17 ist Cathleen Baumann wieder am Düsseldorfer Schauspielhaus engagiert. Dort spielte sie in verschiedenen Inszenierungen von Armin Petras, darunter »1984« von George Orwell, »Dantons Tod« von Georg Büchner und »Ein Blick von der Brücke« von Arthur Miller. Zudem stand sie in der Rolle der Yvette Pottier in Bertolt Brechts »Mutter Courage und ihre Kinder« (Regie: Sebastian Baumgarten), sowie in »Reich des Todes« von Rainald Goetz (Regie: Stefan Bachmann) in einer Koproduktion mit dem Schauspiel Köln, in »Franziska« (Regie: Sebastian Baumgarten) und in »Figaros Hochzeit oder Der tolle Tag« (Regie: Andreas Kriegenburg) im D’haus Open Air 2023 in auf der Bühne. Aktuell ist sie in Ferdinand von Schirachs »Gott« (Regie: Robert Gerloff), in »Die Physiker« (Regie: Robert Gerloff), »Serge« (Regie: Selen Kara), Friedrich Dürrenmatts »Der Besuch der alten Dame« (Regie: Laura Linnenbaum), als Marie in »Woyzeck« (Regie: Luise Voigt) sowie in »Gewässer im Ziplock« (Regie: Bernadette Sonnenbichler) zu erleben.

Produktionen

Marsha, ihre Mutter in Gewässer im Zip­lock
Marie in Woyzeck
Mathilde Ill, geb. Blumhard – seine Frau in Der Besuch der alten Dame
Valentina Dell’Abbate in Serge
Sascha, eine russische Gräfin / Nick Greene, Dichter / Mr. Swift, Dichter in Orlando
Ernst Heinrich Ernesti (genannt Einstein) / Marta Boll, Oberschwester in Die Physiker
Biegler, Rechtsanwältin in Gott

Termine mit Cathleen Baumann

https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Mo, 24.06. / 20:00 – 21:45
Schauspiel
von Yasmina Reza Regie: Selen Kara
Schauspielhaus, Kleines Haus
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Do, 27.06. / 20:00 – 22:00
Schauspiel
Ein Sommer zwischen Berlin, Chicago und Jerusalem nach dem Roman von Dana Vowinckel — Bühnenfassung von David Benjamin Brückel Regie: Bernadette Sonnenbichler
Schauspielhaus, Kleines Haus
Nur noch wenige Karten verfügbar!
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Sa, 29.06. / 20:00 – 22:00
Schauspiel
von Ferdinand von Schirach Regie: Robert Gerloff
Schauspielhaus, Kleines Haus
Nur noch wenige Karten verfügbar!
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
So, 30.06. / 19:00 – 20:30
Schauspiel
von Georg Büchner Regie: Luise Voigt
Schauspielhaus, Großes Haus
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
So, 07.07. / 16:00 – 17:30
Schauspiel
von Friedrich Dürrenmatt Regie: Robert Gerloff
Schauspielhaus, Kleines Haus
Nur noch wenige Karten verfügbar!
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
So, 08.09. / 16:00 – 18:00
Schauspiel
Ein Sommer zwischen Berlin, Chicago und Jerusalem nach dem Roman von Dana Vowinckel — Bühnenfassung von David Benjamin Brückel Regie: Bernadette Sonnenbichler
Schauspielhaus, Kleines Haus
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Fr, 13.09. / 19:30 – 21:00
Schauspiel
von Georg Büchner Regie: Luise Voigt
Schauspielhaus, Großes Haus
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Mo, 16.09. / 19:30 – 21:30
18:45 Einführung
Schauspiel
Eine tragische Komödie von Friedrich Dürrenmatt Regie: Laura Linnenbaum
Schauspielhaus, Großes Haus
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Fr, 27.09. / 19:30 – 21:00
Schauspiel
von Georg Büchner Regie: Luise Voigt
Schauspielhaus, Großes Haus
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Sa, 28.09. / 20:00 – 22:00
Schauspiel
Ein Sommer zwischen Berlin, Chicago und Jerusalem nach dem Roman von Dana Vowinckel — Bühnenfassung von David Benjamin Brückel Regie: Bernadette Sonnenbichler
Schauspielhaus, Kleines Haus
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Sa, 05.10. / 20:00 – 22:00
SchauspielFrühbucher
Ein Sommer zwischen Berlin, Chicago und Jerusalem nach dem Roman von Dana Vowinckel — Bühnenfassung von David Benjamin Brückel Regie: Bernadette Sonnenbichler
Schauspielhaus, Kleines Haus
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Sa, 12.10. / 19:30 – 21:30
SchauspielFrühbucher
Eine tragische Komödie von Friedrich Dürrenmatt Regie: Laura Linnenbaum
Schauspielhaus, Großes Haus
Wir veröffentlichen regelmäßig neue Termine.