Die Begräbnis­zeremonie für meinen Mann

von Ali Cüneyd Kılcıoğluin türkischer SpracheMigrantinnenverein Düsseldorf e.V.am 9. März 2024 um 19 UhrMünsterstraße 446, BühneJunges Schauspiel

Termine

https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Sa, 09.03. / 19:00
Junges SchauspielZu Gast
von Ali Cüneyd Kılcıoğlu Regie: Füsun Demirel und Mert Küçülmez
Münsterstraße 446, Bühne
Nur noch wenige Karten verfügbar!

Über das Stück

»Die Begräbniszeremonie für meinen Mann« des Autors Ali Cüneyd Kılcıoğlu in der Regie von Füsun Demirel und Mert Küçülmez spielt auf einer Frauenstation einer Strafvollzugsanstalt. Die Insassinnen mit ihren einzigartigen Lebensgeschichten kreieren gemeinsam ein Theaterstück, das bei einer »Moralnacht« im Gefängnis aufgeführt werden soll. Die humorvollen bis skurrilen Ereignisse, die sie dabei erleben, vermitteln sich in einer epischen und unterhaltsamen Sprache.

Besetzung

Mit Elif Demirhan, Ayşe Dökmeci, Büşra Duru, Şirwan Güler, Sabah Kamçılı, Güler Işık, Ayfer Kılınç, Aliye Tepe, Sema Uzun
Regie Füsun Demirel, Mert Küçülmez

Kooperation

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Migrantinnenverein Düsseldorf e.V. und der Alevitischen Gemeinde Düsseldorf zum internationalen Frauentag.