Yaroslav Ros

Yaroslav Ros, geboren 1988 in Kiew, studierte Schauspiel am Staatlichen Institut für Theaterkunst in Moskau. Er war zehn Jahre lang Ensemblemitglied des Moskauer Yermolova-Theaters unter der Künstlerischen Leitung von Oleg Menschikow. Hier war er in zahlreichen Produktionen zu sehen, u.a. als Basil in Oscar Wildes »Das Bildnis des Dorian Grey« (Regie: Alexander Sozonov). In der Rolle des Bulánow ging er mit einer hochkarätig besetzten Produktion von Ostrowskis »Der Wald« (Regie: Roman Samgin) auf Tournee. Er wirkte regelmäßig in Sitcom- und Comedyserien des russischen und ukrainischen Fernsehens mit. Ausgebildet an der Kiewer Akademie für Zirkus- und Varietékunst, arbeitet Ros zudem als Steptänzer in unterschiedlichsten Kunst- und Showformaten. Gastengagements führten ihn zu renommierten Steptanz-Festivals. Am Düsseldorfer Schauspielhaus ist er seit der Spielzeit 2022/23 als Gast im Musical »Cabaret« (Regie: André Kaczmarczyk) und in Brechts »Der gute Mensch von Sezuan« (Regie: Bernadette Sonnenbichler) zu sehen. In der Spielzeit 2023/24 ist er in »Die Orestie. Nach dem Krieg« in der Regie von Stas Zhyrkov auf der Großen Bühne und in »Novecento« (Regie: Anton Schreiber) im Kleinen Haus zu erleben.

Produktionen

Queequeg, Harpunier in Moby Dick
Pawel Davydov, Ivans Bruder (im Video) in Die Orestie. Nach dem Krieg
Die drei Götter in Der gute Mensch von Sezuan
Olga (Tap Dance) in Cabaret

Termine mit Yaroslav Ros

https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Mo, 24.06. / 19:00 – 21:45
18:15 Einführung
SchauspielZum letzten Mal!Blauer Tag
von Bertolt Brecht — Musik von Paul Dessau in einer Bearbeitung von Tobias Vethake Regie: Bernadette Sonnenbichler
Schauspielhaus, Großes Haus
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Fr, 28.06. / 20:00
Schauspiel
von Alessandro Baricco — in einer Fassung von Anton Schreiber Regie: Anton Schreiber
Schauspielhaus, Kleines Haus
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Sa, 29.06. / 19:30 – 21:30
18:45 Einführung
Schauspiel
frei nach Aischylos in einer Bearbeitung von Tamara Trunova und Stas Zhyrkov Regie: Stas Zhyrkov
Schauspielhaus, Großes Haus
Auf Deutsch und Ukrainisch mit jeweiligen Übertiteln / Німецькою та українською мовами з відповідними субтитрами
Wir veröffentlichen regelmäßig neue Termine.