Gesellschaftsmodell Großbaustelle (Staat 2)

von Rimini Protokoll
Uraufführung am 12. Mai 2017
Eine Produktion von Düsseldorfer Schauspielhaus und Rimini Protokoll

WDR 3
Stefan Keim, 13.5.2017
Grandios gelungen. Fast so gut wie noch nie bei Rimini Protokoll, weil in jeder Szene, von jedem Experten, der etwas erzählte, Bezüge zu den anderen hergestellt wurden und sich so wirklich ein Wimmelbild, ein Mosaik ergeben hat, dass man diesen Raum immer wieder völlig anders wahrgenommen hat. Ein richtiges Erlebnis.

Nachtkritik
Martin Krumbholz, 13.5.2017
Eine logistische Meisterleistung. Am liebsten würde man auf einer Drohne über diesem Wimmelbild kreisen und mal hier, mal dort zusehen und zuhören.

WDR 5 Scala
Ulrike Gondorf, 13.5.2017
Der Abend fasziniert durch die Originalität seiner Blickwinkel. Ein Abend, der Fragen aufreißt, mit Humor, Phantasie und tatsächlich mit den elementaren Mitteln des Theaters. Und wie das alles ineinander greift, mit punktgenauer Organisation und perfektem Timing, das ist ein kleines Theaterwunder.


Besetzung

MitSonja-Verena Breidenbach, Dieter Läpple, Fang-Yun Lo, Alfredo Di Mauro, Jürgen Mintgens, Marius Ciprian Popescu, Andreas Riegel, Reiner Pospischil
SzenografieDominic Huber
LichtKonstantin Sonneson
DramaturgieRobert Koall
Third Eye, Dramaturgie Staat 1-4Imanuel Schipper
ProjektkoordinationJessica Páez

Dauer

2 Stunden — keine Pause

Aufführungen von »Staat 1- 4« von Rimini Protokoll im Haus der Kulturen der Welt (HKW) in Berlin im März 2018

Termine