Stas Zhyrkov

Stas Zhyrkov ist Regisseur und Theaterleiter. 2008 gründete er zusammen mit Ksenia Romashenko das freie Open View Theater. 2014 bis 2017 unterrichtete er Regie und Schauspiel u. a. an der Kyjiwer Nationalen Universität für Kultur und Kunst. Von 2014 bis 2019 war er künstlerischer Leiter des Golden Gate Theaters und wechselte von 2019 bis 2022 als Intendant an das Left Bank Theatre (Kyjiw). Er war seit 2021 zudem Leiter der Theaterabteilung der Kyjiwer Stadtakademie für Estrada und Zirkuskunst. Internationale Arbeitsbeziehungen verbinden ihn u.a. mit dem Theater Magdeburg, wo er 2016 mit dem Stück »Am Anfang und Ende der Zeit« von Pavlo Arie am Festival »Wild East« teilnahm. Zhyrkovs Regiearbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet: 2011 gewann er mit dem Stück »Natasha’s Dream« den »Kyiv Pectoral Theater Award« in der Kategorie »Bestes Regiedebüt«. Im Jahr 2017 wurde ihm der Ehrentitel »Verdienter Künstler der Ukraine« verliehen und 2021 erhielt er den »Viva! Awards – Durchbruch des Jahres« in der Nominierung »Kunst«. In Deutschland inszenierte er seit 2022 u.a. an der Schaubühne Berlin, den Münchener Kammerspielen und dem Düsseldorfer Schauspielhaus. Mit seiner Familie lebt Zhyrkov z.Zt. in Litauen und ist Teil der Künstlerischen Leitung des State Small Theatre of Vilnius
Стас Жирков – режисер, художній керівник. У 2008 р. разом із Ксенією Ромашенко заснував театр «Вільний Погляд». З 2014 по 2017 рік викладав режисуру та акторську майстерність у Київському національному університеті культури та мистецтв. З 2014 по 2019 рік Стас займав посаду художнього керівника київського театру «Золоті Ворота», після чого він до 2022 року був художнім керівником київського Театру на лівому березі. З 2021 – керівник театрального факультету Київської муніципальної академії естрадного та циркового мистецтв. Стас також має міжнародні творчі зв’язки з Магдебурзьким театром, в якому він у 2016 році брав участь у фестивалі «Wild East“ з постановкою п’єси Павла Ар’є «На початку і наприкінці часів». Режисерські роботи Жиркова отримали багато нагород: у 2011 році він став лауреатом театральної премії «Київська Пектораль» у категорії «кращій режисерський дебют» за виставу «Наташина мрія». У 2017 році йому було присвоєно звання «Заслужений артист України», а у 2021 році він отримав премію «Viva! Award – прорив року» у категорії «мистецтво». В Німеччині він ставив у берлінському театрі «Шаубюне» та «Каммершпіле Мюнхен». Наразі Жирков живе зі своєю сім’єю у Литві та бере участь у художньому керівництві Вільнюського Державного Малого Театру.

Termine

https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Sa, 24.02. / 20:00 – 21:45
Stadt:Kollektiv
Eine Inszenierung mit Menschen aus der Ukraine und aus Düsseldorf frei nach Homer von Pavlo Arie Regie: Stas Zhyrkov
Schauspielhaus, Kleines Haus
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Sa, 09.03. / 20:00 – 21:45
Stadt:KollektivBlauer Tag
Eine Inszenierung mit Menschen aus der Ukraine und aus Düsseldorf frei nach Homer von Pavlo Arie Regie: Stas Zhyrkov
Schauspielhaus, Kleines Haus
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Mi, 20.03. / 19:00
SchauspielÖffentliche Probe/Voraufführung
nach Aischylos in einer Bearbeitung von Tamara Trunova und Stas Zhyrkov Regie: Stas Zhyrkov
Schauspielhaus, Großes Haus
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Sa, 23.03. / 19:30
19:00 Die Freunde des Düsseldorfer Schauspielhauses laden alle Interessierten ein zur Premiereneinführung mit dem Intendanten
SchauspielPremiere
nach Aischylos in einer Bearbeitung von Tamara Trunova und Stas Zhyrkov Regie: Stas Zhyrkov
Schauspielhaus, Großes Haus
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Di, 26.03. / 19:30
Schauspiel
nach Aischylos in einer Bearbeitung von Tamara Trunova und Stas Zhyrkov Regie: Stas Zhyrkov
Schauspielhaus, Großes Haus
Wir veröffentlichen regelmäßig neue Termine.