Die Tage, die ich mit Gott verbrachte

nach der Erzählung von Axel Hacke
Uraufführung am 18. November 2017

WDR 5 Scala
20.11.2017
Wolfgang Reinbachers sympathischem Spiel gehört der Abend. Ein Theatermärchen für Erwachsene.

Westdeutsche Zeitung
20.11.2017
Ein intelligentes Fragen nach letzten Dingen und ein süffisant heiteres Spiel in lockeren Szenen ist es, das, dank Regisseur Lachmann, in knapp 80 Minuten mit Leichtigkeit über die Rampe kommt. Zumal mit erstklassiger Besetzung.

Rheinische Post
20.11.2017
Überraschend unbeschwert führen Reinbacher und Führmann auf eine melancholische Gedankenreise, die nachdenklich stimmt, aber nicht pessimistisch macht.

Termine

Fr, 10.04. / 19:30 - 21:00
Vorstellungsausfall
Im Schauspielhaus
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf

Die Tage, die ich mit Gott verbrachte

Schauspielhaus — Kleines Haus

Liebes Publikum, dem Beschluss des Landes Nordrhein-Westfalen und den Vorgaben der Landeshauptstadt Düsseldorf folgend, setzt das Düsseldorfer Schauspielhaus seinen Spielbetrieb bis einschließlich 19. April 2020 aus.

Wir setzen uns mit den betroffenen Karteninhaber*innen in Verbindung, um eine Umbuchung oder eine Stornierung anzubieten und hoffen auf eine schnellstmögliche Normalisierung der Lage.