Moby Dick

von Herman Melville mit Musik von Anna CalviPremiere am 7. September 2024Schauspielhaus, Großes HausSchauspiel

Über das Stück

Ismael fährt zur See, heuert auf einem Walfänger an und gerät auf die Pequod, die von Kapitän Ahab befehligt wird. Der ist besessen von der Jagd nach dem weißen Pottwal, der ihm einst ein halbes Bein abriss. Mit seiner Mannschaft sucht er das Tier auf allen Meeren, sie finden es und werden schließlich fast alle von ihm in den Tod gerissen.

Es ist eine einfache Geschichte. Es ist ein Jahrhundertroman. Denn Melvilles legendäre Geschichte über den weißen Wal und seinen Jäger ist sowohl Seefahrererzählung wie auch ein horizontweites Panorama menschlicher Erfahrungen. Philosophie und Abenteuer, Wissenschaft und Kunst, Mythos und Augenschein reichen sich in diesem Text die Hände und erzählen vom Menschen, der seine Dämonen hetzt, um im Kampf nichts weniger als das Geheimnis der eigenen Existenz zu ergründen.

Für »Moby Dick« kehrt der große amerikanische Regisseur Robert Wilson nach Düsseldorf zurück, wo er zuletzt »Dorian« zur Uraufführung brachte. Wie schon in Wilsons prägender Inszenierung »Der Sandmann« wird die britische Pop-Künstlerin Anna Calvi die Musik zum Stück komponieren.

Besetzung

Kapitän Ahab Rosa Enskat
Starbuck, Offizier Heiko Raulin
Flask, Offizier / Vater Mapple Jürgen Sarkiss
Ismael, Seemann Kilian Ponert
The Boy Christopher Nell
Queequeg, Harpunier Yaroslav Ros
Tashtego, Harpunier Moritz Klaus
Fedallah, Harpunier Roman Wieland
Manxman, Seemann / Kirchgängerin Belendjwa Peter
Bulkington, Seemann / Kirchgängerin Michael Fünfschilling
Live-Musik (Violine) Maurice Maurer / Vargas Amezcua Maria del Mar
Live-Musik (Schlagzeug, Gesang) Tim Dudek / Ralf Gessler
Live-Musik (Cello, Gesang) Tobias Sykora / Emanuel Wehse
Live-Musik (Klarinette, Bassklarinette, Gesang) Sandra Klinkhammer
Live-Musik (Marimbaphon, Percussion) Salome Amend / Bruna Gonçalves Cabral
Live-Musik (Gitarre, Gesang) Raissa Mehner / Ula Martyn-Ellis
Live-Musik (Violine, Viola) Christoph König / Cristina Ardelean Montelongo
Live-Musik (Piano) / Musikalische Leitung Hajo Wiesemann / Matts Johan Leenders
Regie, Bühnenbild und Lichtkonzept Robert Wilson
Musik und Songtexte Anna Calvi
Kostüm Julia von Leliwa
Co-Bühnenbild Serge von Arx
Co-Lichtdesign Marcello Lumaca
Make-Up-Design Manu Halligan
Orchester-Arrangements Chris Wheeler
Sounddesign Torben Kärst
Musikalische Leitung/ Korrepetition/ Einstudierung Hajo Wiesemann
Dramaturgie Robert Koall
Dramaturgische Mitarbeit Eli Troen

Unterstützung

Mit freundlicher Unterstützung von Dance Reflections by Van Cleef & Arpels sowie der Freunde des Düsseldorfer Schauspielhauses (fds).