Mila Moinzadeh

Mila Moinzadeh, geb. 1978 im Iran, ist Schauspieler:in, Autor:in, Regisseur:in und Mitbegründer:in des Berliner Künstlerkollektives »Little Black Fish Collective«. Mila Moinzadeh zog im Alter von zehn Jahren mit seiner:ihrer Familie nach Deutschland. Nach der Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München spielte Mila Moinzadeh u.a. am Münchner und Wiener Volkstheater und an den Münchner und Hamburger Kammerspielen sowie an der Badischen Landesbühne Bruchsal. Moinzadeh wirkte in zahlreichen Kino- und Fernsehfilmen mit, u.a. in der Regie von Su Turhan und Shirin Neshat. Von 2003 bis 2005 war Mila Moinzadeh im Kieler Tatort als Ermittler Alim Zainalow besetzt. Sein:ihr Regiedebüt gab Moinzadeh 2008 mit der Heimattrilogie von Nuran David Calis »Dog eat Dog« und »Dogland« anlässlich der Eröffnung des Theaters Ballhaus Naunynstrasse in Berlin. Seitdem hat Mila Moinzadeh auch im Heimathafen Neukölln sowie an der Badischen Landesbühne inszeniert und das inklusive und interkulturelle Theaterprojekt »Circus Pari/Pari« in Berlin und Bruchsal ins Leben gerufen. Seit der Spielzeit 2021/22 arbeitet Mila Moinzadeh als Schauspieler:in am Düsseldorfer Schauspielhaus. Seit der Spielzeit 2021/22 arbeitet Mila Moinzadeh als Schauspieler:in am Düsseldorfer Schauspielhaus und ist aktuell zu sehen in »Identittit« (Regie: Kiran Joel), »Serge« (Regie: Selen Kara), »Peer Gynt« (Regie: Bernadette Sonnenbichler) und wird in »Die Orestie. Nach dem Krieg« (Regie: Stas Zhyrkov) auf der Bühne stehen.

Produktionen

Renat Mametov, Polizist in Die Orestie. Nach dem Krieg
Peer Gynt, Bootsmann, Aslak, Ingrid, Trolljunge, teuflischer Pastor in Peer Gynt
Ramos Ochoa / Paulette in Serge
Erzherzogin Harriet / Erzherzog Harry in Orlando
Raji in Identitti

Termine mit Mila Moinzadeh

https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Do, 25.04. / 20:00 – 21:45
SchauspielBlauer Tag
von Yasmina Reza Regie: Selen Kara
Schauspielhaus, Kleines Haus
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Mo, 29.04. / 19:00 – 21:00
Schauspiel
frei nach Aischylos in einer Bearbeitung von Tamara Trunova und Stas Zhyrkov Regie: Stas Zhyrkov
Schauspielhaus, Großes Haus
Auf Deutsch und Ukrainisch mit jeweiligen Übertiteln / Німецькою та українською мовами з відповідними субтитрами
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Fr, 10.05. / 19:30 – 22:15
18:45 Einführung
Schauspiel
von Henrik Ibsen Regie: Bernadette Sonnenbichler
Schauspielhaus, Großes Haus
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Sa, 11.05. / 19:30 – 21:30
Schauspiel
frei nach Aischylos in einer Bearbeitung von Tamara Trunova und Stas Zhyrkov Regie: Stas Zhyrkov
Schauspielhaus, Großes Haus
Im Anschluss Publikumsgespräch
Auf Deutsch und Ukrainisch mit jeweiligen Übertiteln / Німецькою та українською мовами з відповідними субтитрами
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Fr, 17.05. / 19:30 – 22:15
SchauspielBlauer Tag
von Henrik Ibsen Regie: Bernadette Sonnenbichler
Schauspielhaus, Großes Haus
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Sa, 25.05. / 19:30 – 21:30
Schauspiel
frei nach Aischylos in einer Bearbeitung von Tamara Trunova und Stas Zhyrkov Regie: Stas Zhyrkov
Schauspielhaus, Großes Haus
Auf Deutsch und Ukrainisch mit jeweiligen Übertiteln / Німецькою та українською мовами з відповідними субтитрами
https://www.dhaus.de/ Düsseldorfer Schauspielhaus Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf
Sa, 08.06. / 19:30 – 22:15
Schauspiel
von Henrik Ibsen Regie: Bernadette Sonnenbichler
Schauspielhaus, Großes Haus
Wir veröffentlichen regelmäßig neue Termine.