Romeo und Julia

von William Shakespeare
Premiere am 23. September 2016

WAZ
Anna Brockmann, 26.09.2016
»Shakespeares ›Romeo und Julia‹ wurden tausendfach wiedererweckt. […] Selten jedoch sah man eine berührendere Fassung als jetzt im Düsseldorfer Schauspielhaus, tieftraurig und bitterschön. […] - das ist großes Kino.«

Rheinische Post
Annette Bosetti, 26.09.2016
»Diese Fassung ist jung gedacht und von sehr jungen Schauspielern überzeugend dargeboten. […] Sonnenbichler setzt zum innigen Spiel starke Botschaften in den Raum, lässt Julia tanzen und die Feindseligkeiten der Clans bis zum Fechtkampf choreografieren. Verdienter Applaus.«

Westdeutsche Zeitung
Marion Troja, 26.09.2016
»Die hochgelobte 34-jährige Theaterfrau schafft eine eindrucksvolle Kulisse, versetzt die Handelnden in einen Raum, der wie ein riesiger Röhrenfernseher wirkt. […] Sonnenbichler unterläuft die Kitschgefahr dieser Romanze, in dem sie die Allgegenwärtigkeit und unsere ständige Berieselung mit dem vorführt, was Shakespeare bewegte.«


Besetzung

KampfchoreografieHeinz Wanitschek
DramaturgieJanine Ortiz
LichtWolfgang Wächter, Christian Schmidt
TheaterpädagogikThiemo Hackel

Dauer

3 Stunden — eine Pause

Termine