Heisenberg

von Simon Stephens
Premiere am 21. Oktober 2016

Süddeutsche Zeitung
Martin Krumbholz, 25.10.2016
»Die deutsche Premiere von ›Heisenberg‹ ist ein Meilenstein. Simon Stephens schreibt fantastisch gute Dialoge. Das Publikum spendete Ovationen.«

Deutschlandradio Kultur
Ulrike Gondorf, 22.10.2016
»Zwei kapitale Komödianten stürzen sich in der deutschen Erstaufführung von ›Heisenberg‹ auf Georgie und Alex: Caroline Peters und Burghart Klaußner. Natürlich räumen sie ab mit Situationskomik und perfektem Timing für die Pointen. Das Publikum amüsiert sich 90 Minuten lang glänzend.«

nachtkritik.de
Sascha Westphal, 21.10.2016
»Simon Stephens‘ Stück erweist sich als moderne Variante einer klassischen Screwball-Comedy, in der sich Gegensätze mit aller Macht anziehen, um sich am Ende perfekt zu ergänzen.«


Besetzung

Georgie BurnsCaroline Peters
JungeBenedikt Brogsitter / Joseph Herbert
Bühne und KostümJanina Audick
VideoDario Stefanek
LichtJean-Mario Bessière

Dauer

1 Stunde, 45 Minuten — keine Pause

Termine