Deutschland. Ein Wintermärchen

nach Heinrich Heine — Ein transkultureller Roadtrip durch die neue Heimat
Premiere am 5. November 2018 — In der Münsterstraße 446
Bürgerbühne

Rheinische Post
7.11.2018
»Deutschland. Ein Wintermärchen« ist ein beeindruckender, berührender Abend – und ein neues Glanzlicht der Bürgerbühne. Zehn zumeist junge Menschen aus acht Herkunftsländern haben sich dafür zusammengefunden: Geflüchtete, Exilanten, Kinder von Migranten. Manche sind hier geboren, andere erst seit wenigen Jahren im Land.Heine, der berühmteste Migrant Düsseldorfs, ist ihnen Verbündeter und Weggefährte in diesem Stück, das Bianca Künzel und Alexander Steindorf konzipiert und inszeniert haben. [...] Dem frischen, spielfreudigen Ensemble zuzuschauen, ist eine Wonne.

Westdeutsche Zeitung
7.11.2018
Ein ungewöhnlicher ›transkultureller Roadtrip‹ durch die neue Heimat, der bei seiner Uraufführung am Montag im Jungen Schauspielhaus begeistert gefeiert wurde.


Besetzung

MitAva Azadeh, Atena Bijad, Amy Tawfik Frega, Mortaza Husseini, Nawar Khadra, Rami Lazkani, Ulrich Linberg, Višnja Malešić, Prudence Mvemba Tsomo, Altan Ali Yilmaz
Konzept und Regieprojekt.il
Bühne und KostümRia Papadopoulou
Konzept und DramaturgieDorle Trachternach
LichtMichael Röther, Thomas Wildhagen

Dauer

1 Stunde, 15 Minuten — keine Pause

Termine

Do, 14.11. / 19:00 - 20:15
Münsterstraße 446
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf

Deutschland. Ein Wintermärchen

Münsterstraße 446 — Studio
anschließend Publikumsgespräch
x

Karten & Preise

Preisgruppe Regulär Schüler/Studenten
Platzgruppe 1 12,00 € 7,00 €

Sa, 07.12. / 19:00 - 20:15
Münsterstraße 446
Nur noch wenige Vorstellungen
http://www.dhaus.de/
D'haus - Düsseldorfer Schauspielhaus, Junges Schauspiel, Bürgerbühne
Gustaf-Gründgens-Platz 1, 40211 Düsseldorf

Deutschland. Ein Wintermärchen

Münsterstraße 446 — Studio
x

Karten & Preise

Preisgruppe Regulär Schüler/Studenten
Platzgruppe 1 12,00 € 7,00 €