Der Sturm Pressestimmen
WDR Lokalzeit
24.9.2017
»Abwechslungsreich, spannend. Auch Kinder sollen die Handlung verstehen. Poetische Bilder.«

Westdeutsche Zeitung
25.9.2017
»Einmal mehr beweist sich das Theaterzelt als wunderbar passender Ort, um Shakespeare zu präsentieren. Unmittelbares Schauspiel. Colthof gelingt, die Schönheit der Shakespeare-Sätze zu bewahren und sie auch für ungeübte Ohren klar und verständlich klingen zu lassen.«

Besetzung

Alonso, König von NeapelAndrei Viorel Tacu
Sebastiano, sein BruderAlessa Kordeck
Prospero, rechtmäßiger Herzog von MailandRainer Philippi
Antonio, sein Bruder, unrechtmäßiger Herzog von MailandKonstantin Lindhorst
Miranda, Prosperos TochterMaria Perlick
Ferdinand, Sohn des Königs von NeapelJonathan Gyles
Gonzalo, ein rechtschaffener alter RatFlorian Lange
Caliban, ein wilder, missgestalteter SklaveKonstantin Lindhorst
Trinculo, ein NarrAndrei Viorel Tacu
Stefano, ein betrunkener KellermeisterFlorian Lange
Ariel, ein LuftgeistAlessa Kordeck
Ceres, GeistAndrei Viorel Tacu
Juno, GeistFlorian Lange
BühneGuus van Geffen, Christoph Schubiger
KompositionJoost Belinfante
Musikalische EinstudierungKlaus-Lothar Peters
PuppenbauRieks Swarte
Puppenspiel-CoachingJohanna Kolberg

Dauer

2 Stunden, 15 Minuten — 1 Pause