Der Junge mit dem Koffer Pressestimmen
Rheinische Post
Annette Bosetti, 14.03.2016
Beim Ensemble gibt es nur Bestleistungen: Den Naz gibt Bernhard Schmidt-Hackenberg, die Krysia spielt Julia Goldberg. Maëlle Giovanetti, Alexander Steindorf und Jonathan Schimmer gewinnen in vielen Rollen, so ungekünstelt und eindringlich sind sie. Es ist ein Stück ohne Lachen. Dafür ein Applaus, der für die ganze Spielzeit reichen würde.

Westdeutsche Zeitung
Michael Georg Müller, 14.03.2016
Im Turbotempo, spannend und anrührend - und das nicht nur für Kinder ab 10 Jahren - setzt Liesbeth Coltof das Stück in Szene. (...) Emotionen bei Jugendlichen, aber auch bei Erwachsenen zu wecken, ohne in Sentimentalität und Pädagogen-Pathos abzugleiten - darauf verstehen sich Regie-Team und Schauspieler.
Hauptdarsteller Bernhard Schmidt-Hackenbergentwickelt sich vom schwärmerischen Jungen zum durchsetzungsfähigenHeranwachsenden, der künftig von den Stürmen seiner Reisen geprägt sein wird.Ebenso überzeugen Julia Goldberg als untergegangene Reisebegleiterin und dieEltern, alias Maëlle Giovanetti und Alexander Steindorf. Die beiden Mimenspielen auf Hochtouren, schlüpfen in zahlreiche Rollen und hauchen ihnen Lebenein - ob Arbeiter, Ladeninhaberin oder altes Ehepaar. Fazit: Das richtige Stückzur richtigen Zeit.    

theater:pur
Christa Fluck, 30.4.2016
Eine Flüchtlingsgeschichte, die durch einen intelligenten Text, hervorragende Regie, Darstellung und Bühnengestaltung zu einem ergreifenden Theatererlebnis wird.

Opernnetz
Michael Zerban, 13.03.2016
"Der Junge mit dem Koffer" wird in die Annalen des Jungen Schauspielhauses eingehen.
Bernhard Schmidt-Hackenberg glänzt in der Rolle vonNaz. Überzeugend verkörpert er das viel zu schnelle Erwachsenwerden einesJungen auf der Flucht, trotz der Rasanz kommt er fast ohne Versprecher aus.Auch in diesem Stück beeindruckt die Natürlichkeit, mit der er die Charaktereverkörpert. Mit Julia Goldberg als Fluchtbegleiterin Krysia stehtSchmidt-Hackenberg eine ebenbürtige Partnerin zur Seite. 

Besetzung

Mutter Naz/Wolf/Ladeninhaberin/Alte FrauMaëlle Giovanetti
Vater Naz/Soldat/Wolf/Mann/Arbeiter/Alter MannAlexander Steindorf
Bruder, Schmuggler, Fahrer, Schäfer, ArbeiterFelix Banholzer

Dauer

Dauer: 1 Stunde, 45 Minuten – keine Pause

Downloads