Kunst

Ein Poem von Ene-Liis Semper und Tiit Ojasoo — Estland, Schweiz / Performance — Deutschlandpremiere


Besetzung

MitRea Lest, Sebastian Rudolph, Julian-Nico Tzschentke, Kristof Van Boven, André Willmund
Regie, Bühne, KostümeEne-Liis Semper, Tiit Ojasoo
Lichtdesign, BühnePetri Tuhkanen
MusikJakob Juhkam
Dramaturgie, ProduktionSandra Küpper

Dauer

2 Stunden